Annexus-Pulverbeschichten - Slogan
Sandstrahlen vorher und nachher
Sandstrahlen Das rechte Metallteil ist rostig und zum Teil ist auch bereits ein grossteil der Farboberfläche kaputt. Rechts sieht man das gleiche Metallteil nach dem Sandstrahlen in entrostetem Zustand und frei von Farbanteilen. So kann das Teil weiterverarbeitet werden.
Pulverbeschichten von einem Kundenwerkstück
Pulverbeschichten Nachdem das Werkstück durch das Sandstrahlen von allen Rost- und Farbrückständen gereinigt worden ist, wird das Farbpulver aufgetragen.
Einbrennen im grossen Ofen
Einbrennen Nach der Farbbeschichtung muss diese noch stabilisiert werden. Oder anders gesagt, die einzelnen Farbmoleküle müssen miteinander verbacken werden damit es eine homogene Oberfläche ergibt. Dies erreicht man im Einbrennofen. Dort wird die die Farbe mit einer Temperatur bis zu 220° C eingebrannt.
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint